Spinderella

Produktbild mit Provisionslink*

Der dreidimensionale Wald in Spinderella ist ein Spielspaß für 2-4 Spieler ab 6 Jahren. Mit fantastischer Ausstattung und einzigartigen Seil und Spielzügen.

Übersicht

Titel
Spinderella
Verlag
Zoch
Genre
Brettspiel
Anzahl Spieler
2 – 4 Spieler
Empfohlenes Alter
Ab 6 Jahren
Spielzeit
20 Minuten
Preis
ca. 30,00 €

Die Angabe eines Preises dient nur zur Orientierung.

Natürlich ist der angegebene Preis auf den jeweiligen Shop-Seiten gültig!

Finde Dein Spiel „Spinderella“ u.a. bei folgenden Shops:

Anbieterbilder mit Provisionslink*

Inhalt „Spinderella“

  • 1 dreidimensionales Spielfeld, bestehend aus
    • 1 Ameisenlauffeld
    • 4 Baumstämmen
    • 1 Spinnennetzplan
    • 4 Druckknöpfen
  • 1 Spielstein „Borke“
  • 12 Ameisen in vier Farben
  • 1 Bilderwürfel
  • 1 Ameisenwürfel
  • 1 Spinnenwürfel
  • 2 Spinnen ohne Faden
  • 1 Fadenspinne „Spinderella“ mit Magnetaufhängungen
  • 6 Expeditionsaufrufe
  • 4 Steuererhöhungskarten
  • 1 Spielplan
  • 36 Spielsteine aus Acryl
  • 1 Spielanleitung

Besonderheit

N

Doppelbödige Spinnentechnologie mit interaktiven Fäden

N

Kinderspiel des Jahres 2015

Spiel – Beschreibung

In Spinderella wird die gleichnamige Spinne von ihren Spinnenbrüder Roberto und Klaus am Faden tief hinunter abgeseilt. Am Waldboden verlaufen die Ameisenstraßen. Die Ameisen werden von ihr aufgemischt.

Jeder Spieler versucht dabei, seine drei Ameisen als Erster ins Ziel zu bringen. Doch Vorsicht: Spinderella fängt von oben die eifrigen Krabbler der Mitbewerber immer wieder ab.

Zur Hilfe dient den Ameisen ein ausgehöhltes Rindenstück als „Schutzschild“. Allerdings sind die Ameisen darunter zwar sicher, können sich aber nicht vorwärts bewegen.

Spinderella lässt sich von ihren beiden Spinnenbrüdern abseilen. Über dem Boden schwingend, wirbelt sie den Lauf der Ameisen kunterbunt durcheinander.

Drei Würfel entscheiden bei jedem Spielzug und der aktive Spieler darüber, ob Spinnen oder Ameisen und vielleicht auch das Rindenstück bewegt werden.

Wer mit Spinderellas Hilfe eine fremde Ameise schnappt, schickt diese zurück an den Start und darf selbst zusätzlich wiederholt eine eigene Ameise vorwärts bewegen.

Sieger ist, wer zuerst seine drei Ameisen ins Ziel gebracht hat.

„Spinderella“ von Zoch

Spielanleitung auf Video

Anbietertext und -bild mit Provisionslink*

Hast Du keine Lust oder Zeit die Spielanleitung zu lesen?

Dann schau sie Dir exklusiv mit www.Spiele-Offensive.de – Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen auf Video an:

Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen

Wie wird „Spinderella“ gespielt?

Vorbereitung

Zu Beginn wird die 3D-Spielumgebung von Spinderella aufgebaut. Dazu wird die Ameisenspur in die Spielebox gelegt. An den Ecken des Kartons befinden sich vier Baumstämme. Der Spinnennetzbereich wird obendrauf platziert und mit Druckknöpfen gesichert.

Nun wählt jeder Spieler eine Farbe und platziert drei Ameisen im Startbereich. Die Rinde wird beliebig auf der Ameisenspur verteilt.

Die Spinnengeschwister Roberto, Klaus und Spinderella müssen nun platziert werden. Zu diesem Zweck werden Roberto und Klaus nebeneinander auf das Spinnennetz gestellt. Die magnetische Aufhängung wird zusammen mit Spinderella unter den beiden Spinnen befestigt. Schließlich werden Roberto und Klaus auf dem Spinnennetz soweit auseinander gezogen, bis zwei rote Punkte zwischen den beiden Spinnen sichtbar wird.

Los geht’s mit dem Spiel „Spinderella“ (Spielverlauf)

Jeder Spieler kontrolliert seine eigenen drei Ameisen. Er muss alle so schnell wie möglich ins Ziel bringen. Aber Obacht vor Spinderella. Denn gleichzeitig kann jeder Spieler die drei Spinnen bewegen und versuchen, die Ameisen anderer Spieler zu fangen. Es gibt auch Rinde auf dem Spielfeld, die der Spieler bewegen und damit verhindern kann, dass sich die Ameisen anderer Spieler vorwärts bewegen können.

Der grüne Würfel bestimmt immer die Aktion, die der Spieler ausführen kann. Wenn Ameisen angezeigt werden, können die eigenen Ameisen bewegt werden. Wenn eine Spinne angezeigt wird, können sich die beiden Spinnenbrüder im Spinnennetz bewegen. Spinderella bewegt sich automatisch mit dem Spinnfaden und zieht nach oben oder unten. Wenn Spinderella eine Ameise fängt, kommt die Ameise zurück zum Start und muss neu loslaufen.

Wer gewinnt „Spinderella“?

Der Spieler, der es schafft alle drei Ameisen ins Ziel zu bringen, gewinnt das Spiel.

Offizielle Seite (mit Spielregeln zum Download)

Finde Dein Spiel „Spinderella“ u.a. bei folgenden Shops:

Anbieterbilder mit Provisionslink*

Weitere tolle Brettspiele

Voll Verwackelt

Voll Verwackelt

„Voll verwackelt“ ist ein Brettspiel für 2 bis 4 Kinder ab 6 Jahren. Die Kokosnüsse sind lecker, müssen aber vom Baum geholt werden. Eine wackelige Sache.

Die Legenden von Andor – Die Reise in den Norden

Die Legenden von Andor – Die Reise in den Norden

Bei zweiten Teil „Die Reise in den Norden“ von „Die Legenden von Andor“ handelt es sich um eine Erweiterung zum Grundspiel für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren.

Broom Service

Broom Service

Beim Brettspiel „Broom Service“ haben die Spieler die Aufgabe Zaubertränke auszuliefern. Wer liefert am schnellsten? Für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren.

Villainous

Villainous

In „Villainous“ übernehmen die Spieler die Rollen von bekannten Disney-Schurken und kämpfen für das Böse. Das Brettspiel ist für 2 bis 6 Spieler ab 10 Jahren.

Harry Potter – Kampf um Hogwarts

Harry Potter – Kampf um Hogwarts

In „Harry Potter – Kampf um Hogwarts“ können die 2 bis 4 Spieler in 7 Etappen die Story der erfolgreichen Harry Potter Kinofilme erleben. Ab 11 Jahren.

Catan – Das Spiel

Catan – Das Spiel

„Catan – Das Spiel“ ist ein preisgekrönter Spiele-Bestseller. 3 bis 4 Spieler ab 10 Jahren kämpfen um die Siegpunkte. Wer baut z.B. die längste Straße?

Istanbul Big Box

Istanbul Big Box

Das Set „Istanbul Big Box“ beinhaltet das Grundspiel sowie die beiden Erweiterungen. Hiermit bekommen die 2 bis 5 Spieler wahres Basarfeeling. Ab 10 Jahren.

Die Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen Tiere

Die Schule der magischen Tiere ist ein kooperatives Gesellschafts- und Brettspiel. Die 1 bis 4 Spieler ab 6 Jahren müssen versuchen als Team zu gewinnen.

Paladine des Westfrankreichs

Paladine des Westfrankreichs

Bei dem Brettspiel „Paladine des Westfrankreichs“ müssen die 1 bis 4 Spieler mit Hilfe von Paladinen Westfrankreich beschützen. Ab 14 Jahren geeignet.

Mysterium

Mysterium

Das Brettspiel „Mysterium“ ist ein kooperatives Gesellschaftsspiel für 2 bis 7 Spielern ab 10 Jahren. Findet gemeinsam heraus, wer der Täter ist.