My City

Produktbild mit Provisionslink*

In My City entwickelt jeder Spieler seine individuelle Stadt und verändert dauerhaft sein Spielbrett. Für 2-4 Spieler ab 10 Jahren.

Übersicht

Titel
My City
Verlag
Kosmos
Genre
Brettspiel
Anzahl Spieler
2 – 4 Spieler
Empfohlenes Alter
Ab 10 Jahren
Spielzeit
30 Minuten
Preis
ca. 32,00 €

Die Angabe eines Preises dient nur zur Orientierung.

Natürlich ist der angegebene Preis auf den jeweiligen Shop-Seiten gültig!

Finde Dein Spiel „My City“ u.a. bei folgenden Shops:

Anbieterbilder mit Provisionslink*

Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen

Inhalt „My City“

  • 4 beidseitig verwendbare Spielpläne
  • 96 Legeteile
  • 24 Spielkarten
  • 4 Zählsteine
  • 8 Umschläge mit Überraschungen
  • 1 Spielanleitung

Besonderheit

N

Nominiert zum Spiel des Jahres 2020

N

Einfache Regeln und kurze Spieldauer

Spiel – Beschreibung

Das Ziel ist erreicht!

Nach einer strapatzierenden Reise liegt ein neues Land vor den Spielern. Mit „My City“ darf es nun bebaut werden.

Mit vollem Mutes werden die ersten Gebäude gebaut. In acht Kapiteln aus je drei Spielen entsteht so eine ganz eigene Stadt.

Doch nichts bleibt, wie es ist!

Durch jeweils immer wieder neuen Regeln und anderen Materialien wird dafür gesorgt, dass sich der Spielverlauf immer wieder ändert. 

Das Schicksal der Stadt wird so im Laufe der Zeit, Kapitel für Kapitel, neu entschieden.

„My City“ ist ein sogenanntes Legacy-Spiel. Die Erklärung von Kosmos selbst hierzu:

Das bedeutet, dass sich das Spiel mit jeder Partie verändert und weiterentwickelt. Jeder Spieler hat seinen eigenen Spielplan, den er in jedem Spiel neu gestaltet. Jeweils drei Spiele bilden zusammen ein Kapitel. Für jedes der 8 Kapitel gibt es einen verschlossenen Umschlag – welche Überraschungen sind wohl enthalten? Dieser enthält neue Regeln und verschiedene Materialien, wie Aufkleber, mit denen die Spieler auf einfache Weise den Spielplan dauerhaft verändert. In 24 faszinierenden Spielen erleben die Spieler so den Aufstieg und die Geschichte der Stadt von der Zeit des Aufbruchs bis zur Industrialisierung. Darüber hinaus finden die Spieler im Anschluss an das Legacy-Spiel auf der anderen Seite des Spielplans eine Version, die immer wieder gespielt werden kann.

„My City“ von Kosmos

Wie wird „My City“ gespielt?

Vorbereitung

Der Beginn ist relativ einfach gehalten. Jeder Spieler hat sein eigenes Spielerfeld in „My City“, das bis zum Ende der vorherigen Spielrunde aufbewahrt wird. Dabei kann jeder nach Bedarf einen eigenen Städtenamen vergeben. Außerdem haben alle Spieler die gleichen Gebäudeplättchen und legen sie zu Beginn jedes Spiels offen neben sich ab. Schließlich wird noch der Stapel mit den Baukarten verdeckt in die Mitte des Tisches gelegt.

Los geht’s mit dem Spiel „My City“ (Spielverlauf)

Der Beginn und weitere Spielverlauf von „My City“ ist schnell erlernt. Zu Beginn wird eine Gebäudekarte aufgedeckt. Dann müssen alle Spieler dieses Gebäude in ihrer Stadt bauen. Dasselbe Gebäude haben die Spieler in Ihrem Vorrat, das sie auf die entsprechenden Felder auslegen können. Das erste Gebäude kommt an den Fluss, und an jedes Gebäude wird ein weiteres Gebäude hinzugefügt. Die eigene Stadt wächst entsprechend schnell, was es zunehmend schwieriger macht, neue Gebäude auf den Feldern unterbringen zu können.

Da die Formen und Größen der einzelnen Bauteile unterschiedlich sind, tritt ein herausforderndes Problem auf. Denn am Ende sollten alle Gebäude auf dem eigenen Spielbrett platziert werden können. Denn Achtung: Unbenutztes Gelände führt zu negativen Punkten im Endergebnis. Ebenso alle Felsen, die nicht von Gebäuden bedeckt sind. Auf der anderen Seite sollten nach Möglichkeit alle Bäume noch sichtbar sein, da sie ein Pluspunkt bringen.

Die Spieler können mit „My City“ acht unterschiedliche Kapitel mit ihrer Stadt spielen. Jedes Kapitel enthält drei voneinander abhängige Spiele, in denen neue Regeln und neues Zubehör eine Rolle spielen. Der Fortschritt jedes Spiels wird auf dem Spielbrett vermerkt, und das eigene Stadtgebiet ändert sich ständig.

Wer gewinnt „My City“?

Sieger nach einer Spielrunde

Die Person, die die meisten Punkte in einer Spielrunde sammeln konnte, gewinnt das Spiel und erhält Fortschrittspunkte. Diese sind für die weiteren Runden, bzw. Kapitel wertvoll.

 

Sieger nach allen Kapiteln

Am Ende hat jeder Spieler acht Kapiteln mit insgesamt 24 Spielen durchlaufen. Alle Punkte werden von den einzelnen Kapiteln zusammengezählt. Am Ende gewinnt derjenige, der die größten Fortschritte für seine Stadt erzielen konnte.

Offizielle Seite (mit Spielregeln zum Download)

Finde Dein Spiel „My City“ u.a. bei folgenden Shops:

Anbieterbilder mit Provisionslink*

Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen

Weitere tolle Brettspiele

Voll Verwackelt

Voll Verwackelt

„Voll verwackelt“ ist ein Brettspiel für 2 bis 4 Kinder ab 6 Jahren. Die Kokosnüsse sind lecker, müssen aber vom Baum geholt werden. Eine wackelige Sache.

Der verzauberte Turm

Der verzauberte Turm

In „Der verzauberte Turm“ müssen die 2-4 Spieler das richtige Schloss finden, damit die Prinzessin fröhlich aus dem Turm hüpfen kann. Ab 5 Jahren.

Underwater Cities

Underwater Cities

Geh mit „Underwater Cities“ auf Tauchgang. Bei dem Brettspiel für 2 bis 4 Spieler entwickelt jeder Spieler seine eigene Unterwasser-Nation. Ab 14 Jahren.

Mysterium

Mysterium

Das Brettspiel „Mysterium“ ist ein kooperatives Gesellschaftsspiel für 2 bis 7 Spielern ab 10 Jahren. Findet gemeinsam heraus, wer der Täter ist.

Zicke Zacke Hühnerkacke

Zicke Zacke Hühnerkacke

Zicke Zacke Hühnerkacke ist ein Kinderspiel mit einem rasanten Gedächtnisrennen für 2-4 Spieler ab 4 Jahren. Wer bekommt die meisten Federn?

Imhotep – Das Duell

Imhotep – Das Duell

Imhotep – Das Duell ist ein Brettspiel für 2 Spieler mit der Frage der richtigen Strategie. Mit genug Ruhm gewinnst Du das Spiel!

Speedy Roll

Speedy Roll

Speedy Roll kann von den Kindern gegeneinander oder als Team gespielt werden. Das Kinderspiel ist für 1-4 Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Aqualin

Aqualin

Das Gesellschaftsspiel Aqualin kommt mit einfachen, kurzen Regeln und taktischer Raffinesse für 2 Spieler. Spannende Duelle sind vorprogrammiert.

Magic Maze Kids

Magic Maze Kids

„Magic Maze Kids“ ist die Kinderausgabe des beliebten Spiels Magic Maze. Die 2 bis 4 Kinder spielen zusammen, um den König zu retten. Ab 6 Jahren.

Da ist der Wurm drin

Da ist der Wurm drin

Bei dem witzigen Wurmspiel „Da ist der Wurm drin“ kriechen die Würmer um die Wette. Wer ist als Erster im Komposthaufen?