Architekten des Westfrankreichs

Architekten des Westfrankreichs

Produktbild mit Provisionslink*

Beim Brettspiel „Architekten des Westfrankreichs“ müssen die 1 bis 5 Spieler ab 14 Jahren diverse Gebäude errichten, um so die Gunst des Königs zu bekommen.

Übersicht

Titel
Architekten des Westfrankreichs
Verlag
Schwerkraft-Verlag
Genre
Brettspiel
Anzahl Spieler
1 – 5 Spieler
Empfohlenes Alter
Ab 14 Jahren
Spielzeit
60 – 80 Minuten
Preis
ca. 60,00 €

Die Angabe eines Preises dient nur zur Orientierung.

Natürlich ist der angegebene Preis auf den jeweiligen Shop-Seiten gültig!

Finde Dein Spiel „Architekten des Westfrankreichs“ u.a. bei folgenden Shops:

Anbieterbilder mit Provisionslink*

Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen

Inhalt „Architekten des Westfrankreichs“

  • 6 Spielertableaus
  • 25 Gold
  • 30 Marmor
  • 50 Silber
  • 10 Spielermarker
  • 100 Arbeiter
  • 35 Lehm
  • 40 Holz
  • 40 Stein
  • 1 Spielbrett
  • 1 Appendix
  • 161 Spielkarten
  • 1 Spielanleitung

Besonderheit

N

Auf der Empfehlungsliste "Kennerspiel des Jahres 2019"

Spiel – Beschreibung

Die Spieler werden in dem Brettspiel „Architekten des Westfrankenreichs“ um das Jahr 850 n. Chr., Ende der Karolingerzeit, zurückversetzt. Im Spielverlauf müssen sie als Architekten um die Gunst der Herrscher und zur Verteidigung ihrer Adelstitel kämpfen. Dazu errichten sie, in einem gerade erschlossenem Gebiet, diverse Gebäude und sammeln die notwendigen Ressourcen. Dafür können auch Lehrlinge angeworben werden.

Das Ziel jedes einzelnen Architekten ist es, Siegpunkte zu erhalten und am Ende des Spiels, wenn eine bestimmte Anzahl Bauarbeiten abgeschlossen wurde, die meisten zu haben.

Siegpunkte erhält man durch den Bau der Gebäude und Ausbau der Kathedrale. Doch es müssen auch eine Menge moralische Entscheidungen getroffen werden, bevor das Spiel endet.

Weitere tolle Brettspiele

The King’s Dilemma

The King’s Dilemma

Bei „The King’s Dilemma“ handelt es sich um eine interaktive Legacy-Geschichte für 3 bis 5 Spieler ab 10 Jahren. Nominiert für das Kennerspiel des Jahres 2020.

Flügelschlag

Flügelschlag

Bei dem Brettspiel „Flügelschlag“ geht es rund um Vögel. Die 1 bis 5 Spieler ab 10 Jahre müssen dabei versuchen, Kombinationen zu sammeln.

Arkham Horror

Arkham Horror – 3. Edition

In „Arkham Horror – 3. Edition“ übernehmen die 1 bis 6 Spieler die Rolle eines Ermittlers, um gemeinsam die Welt der Antike zu befreien. Ab 14 Jahren.

Pandemic

Pandemic

Ein tödliche Seuche hat in „Pandemic“ die Menschheit befallen. Die Spezialeinheit von 2 bis 4 Spieler muss versuchen das Heilmittel zu finden. Ab 8 Jahren.

Scotland Yard

Scotland Yard

„Scotland Yard“ ist das bekannte Versteckspiel rund um Mister X und die Detektive in London. Wird Mister X gefangen? Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren.

Sagaland

Sagaland – Mitbringspiel

Das beliebte „Sagaland“ gibt es nun auch als Mitbringspiel für 2 bis 4 Spieler ab 6 Jahren. Lüfte die Geheimnisse im Märchenwald und werde neuer König.

Imhotep – Baumeister Ägyptens

Imhotep – Baumeister Ägyptens

Bei dem Brettspiel „Imhotep – Baumeister Ägyptens“ ist Strategie gefragt, denn schnell sind die Baupläne durchkreuzt. Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren.

Cities Skylines

Cities Skylines

„Cities Skylines“ ist das Brettspiel zum beliebten gleichnamigen PC-Spiel. Ideal für 1 – 4 Spieler und Fans von Stadtbauten. Ab 10 Jahren geeignet.

Paladine des Westfrankreichs

Paladine des Westfrankreichs

Bei dem Brettspiel „Paladine des Westfrankreichs“ müssen die 1 bis 4 Spieler mit Hilfe von Paladinen Westfrankreich beschützen. Ab 14 Jahren geeignet.

Robinson Crusoe

Robinson Crusoe

„Robinson Crusoe“ ist ein Brettspiel über Überlebenskünstler und ein Muss für starke Abenteurer. Ein Expertenspiel ür 1 bis 4 Spieler ab 10 Jahren.